Die Super Black Box kann an folgende Geräte angeschlossen werden:
invi
bild

V 70 SE

„V 70 SE, der Kraftvolle. Zur gleichen Vollverstärkerfamilie gehörend wie der V 40 SE, spielt der V 70 SE mit noch mehr Kraft. Seine hervorragenden Eigenschaften sind Kontrolle und Dynamik...”
invi
bild

V 80 SE

"Der V 80 SE definiert die Grenzen im Vollverstärkerbereich neu. Er ist die Krönung der Octave Vollverstärker-Palette und glänzt mit einem komplett neuen Röhren-Verstärker-Design mit optimierter Gegenkopplung für absolute Stabilität."
invi
bild

RE 280 MK2

„Gegentakt-Endstufe mit hoher Stromlieferfähigkeit. Ultralinearschaltung, überdimensioniertes, hochstabiles Netzteil, geeignet für niederohmige Lautsprecher wie Martin Logan, Isophon etc. Druckvolle und kontrollierte Basswiedergabe bis unter 20 Hz durch aufwendige, verschachtelte Ausgangsübertrager aus eigener Produktion.”
invi
bild

MRE 130

„Gegentakt-Monoendstufen mit neuer Treiberelektronik zur Ansteuerung der Endröhren. Das neue Konzept bewirkt ein verbessertes Impulsverhalten bei komplexen Lasten und eine Reduzierung des Klirrfaktors speziell bei niedrigen Lastimpedanzen. Geeignet für Lautsprecher wie Martin Logan, Avalon, Audio Physik, Caldera, Isophon Vertigo und Europa...”
 
 
 
invi
 
Super Black Box
Wie die Black Box ist auch die Super Black Box eine externe Netzteilverstärkung für die Vollverstärker V 40, V 50, V 70, V 80, V 110 und die Endstufen RE 280 MK2 und MRE 130, allerdings mit nochmals gesteigerter Kapazität. Die Black Boxen erhöhen in erster Linie die Speicherkapazität der Stromversorgung der Endstufen. Die Impulsleistung der Endstufen wird dadurch deutlich höher. Dies ist jedoch nicht der primäre Effekt. Der größte Gewinn liegt darin, dass die Endstufen deutlich lastunabhängiger werden.

Das Klangbild wird in Abhängigkeit vom Typ des Lautsprechers deutlich souveräner. Das Auflösungsvermögen und die Feinzeichnung nimmt zu. Gerade im Grundton wird eine ungewöhnliche Kontur und Durchzeichnung erreicht. Der gesamte Stimmbereich wird entschlackt und gewinnt an Klarheit und Natürlichkeit. Durch die Black Boxen wird somit eine Anpassung an den jeweiligen Lautsprecher ermöglicht. Der Verstärker "wächst" mit dem Lautsprecher. In der Regel kann gesagt werden: Je mehr klangliche Reserven im Lautsprecher, bzw. in der Kette liegen, je mehr Optimierung ist möglich. Daher empfehlen sich speziell die Super Black Boxen eher für Lautsprecher der TOP Liga. Gängige Kriterien wie Impedanzverlauf und Wirkungsgrad können beim Einsatz der Super Black Box vernachlässigt werden. Die Verstärker gewinnen so stark an Stabilität, dass praktisch jeder Lautsprecher in Betracht gezogen werden kann.
 
Basismodell   Super Black Box
Design  
Aluminium silber oder Aluminium schwarz



  Technische Daten      
invi
invi
invi
invi
  invi Download:
Bedienungsanleitungen
 
  Allgemeine Daten      
  Gehäuseabmessungen   203 x 149 x 360 mm (Breite x Höhe x Tiefe)  
  Gewicht   ca. 7,5 kg  
  Anschlusskabel   Länge: 80 cm (auf Wunsch auch Sonderlängen möglich)  
 
^ top